Frantisek Horak : Wie soll der Cesky-Terrier geschoren werden ?!

Obwohl diese Rasse aus zwei rauhaarigen Rassen, dem Schottischen und dem Sealyham Terrier, entstanden ist, wurde mittels der Selektion ein weicheres Haar herangezüchtet.

Grundsätzlich wird bei dieser Rasse das Haar, wie weiter beschrieben, geschoren.

1.Die Grundschur

Wie bei allen Rassen werden auch die Welpen der Cesky-Terrier (weiterhin C.T.) kurzhaarig geboren. Ungefähr nach einem Monat wird das Haar länger und ist weich. Im Alter von drei Monaten, wenn es das Wetter erlaubt, es also nicht zu kalt ist, kann man das Haar zum ersten Mal scheren.

Man benutzt dazu eine Hauptner- bzw. Asculap-Hundeschere und beginnt an der Rute. Diese schert man ganz kurz. Auch die Aftergegend, den Rücken und die beiden Seiten des Körpers werden kurz geschnitten. Danach scheren wir den Hals, die Vorderbrust, die Ohren (beiderseitig) und den Kopf bis zum äußeren Augenwinkel und zum Mundwinkel kurz.

Das lange Haar am Kopf formt man, zu nicht zu großen und nicht zu langen Augenbrauen sowie den Bart am Vorderkopf. Auch der Bart darf nicht so lang und reich sein, wie z.B. beim Sealyham Terrier.

An den Ellenbogenspitzen sowie auch an den Schenkeln der Hinterläufe wird das Haar kurz geschoren. (siehe Abbildung). Dem Standart nach, soll der C.T. nicht zu breit und nicht zu schwer aussehen und demzufolge darf er nicht zu üppig im Haar sein!!!

Längeres Haar an den Vorderläufen ist zu entfernen, da diese zu Säulen geformt sein sollen. An den Hinterläufen sollten zu lange Haare auch gekürzt werden, so dass die Winkelung sichtbar ist. Am unteren Teil der Brust, wie auch am Bauch, ist das Haar lang.

Alle Übergänge, vom Langhaar zu den geschorenen Teilen des Körpers, sind gut auszuarbeiten!

Diese Grundschur kann man 2-3 Mal pro Jahr machen. Wenn das Tier im Zwinger gehalten wird, letztmalig im September-Oktober, entsprechend der Witterung. Die Tiere der Wohnungshaltung können im geschorenen Zustand auch im Winter gehalten werden.

(Bild 1a, b, c)

2.Die Ausstellungsschur

Wenn man den C.T. zur Ausstellung gemeldet hat, schert man ihn 6-8 Wochen vor der Ausstellung, wie unter Pkt.1 beschrieben.

In der Woche vor der Ausstellung bis ca. 2-3 Tage vorher, sind nochmals die gekennzeichneten Partien (Bild 2) ganz kurz zu scheren. Vor der Ausstellung kann man den C.T., wenn nötig, baden und wenn er getrocknet ist, wird das Langhaar gekämmt.

Das Haar am Rücken soll dem Standart nach 1 ½ cm lang sein und leicht gewellt. Dort kämmt man das Haar des C.T. nach vorn!!!

Im Ganzen kennzeichnet sich das Haar des C.T. durch weiche Stabilität und Seidenglanz; Kraushaar ist unerwünscht! 

Michael Pospich -Trimmvorführung Cesky Terrier Treffen CZ Michael Pospich -Trimmvorführung Cesky Terrier Treffen CZ

Home