Einleitung !

 

Hunde habe ich seit 1973. Terrier haben wir seit 1979.

Cesky Terrier gehören seit 32 Jahren bei uns zur Familie. Zuerst Familien- und

Ausstellungshunde, später, in Zusammenarbeit mit unserem Freund, Frantisek Horak,

wurde sogar Zucht daraus.

Fast 15 Jahre hatten wir die Möglichkeit mit ihm zu arbeiten.

Hauptsächlich jedoch von ihm zu lernen.

Inzucht, Zahnunterzahl, Haarfarbenvererbung, um nur einiges zu

nennen.

Von Frantisek zu lernen und mit ihm zu arbeiten bedeutete gleich-

zeitig engsten Familienanschluss zu haben.

Unzählige kynologische Artikel hat Frantisek mir zur grammatikalischen

Richtigstellung in die Deutsche Sprache übergeben, welche später durch

Dr. Hans Räber im Schweizer Hundesport in Der Hund ;

Der Terrier und in vielen anderen Jagdzeitschriften veröffentlicht wurden.

Das war die beste Möglichkeit, um ein Maximum an Fachwissen aufzunehmen.

Eine Zeit, die durch nichts zu ersetzen ist, eine Freundschaft, die

Höhen und Tiefen hatte, Jahre, die für immer unvergesslich bleiben werden.

Frantisek Horak ist 87 Jahre alt geworden, ein schönes Alter, aber

viel zu früh noch, wenn man den besten Freund dadurch verliert!

 

Wir können uns nur immer wieder bedanken für all die vielen

schönen Stunden mit ihm und seiner Familie.

Frau Horakova ist wie unsere eigene Mutter oder Großmutter,

Jitka Paulinova wie eine Schwester und Daniel Paulin und Daniel

Pospich sind seit vielen Jahren gute Freunde.

All das hat sich entwickelt durch das Interesse an einer Hunderasse, einer Rasse,

die heute viele Leute fasziniert.

Von Frantisek Horak mit viel kynologischem Fachwissen und Geschick geschaffen,

von seiner Familie in den ersten Jahren durch viele Entbehrungen mit getragen und

von uns Allen über Alles geliebt.

Vergessen wir das nie und bemühen wir uns immer, das Erbe von

Frantisek Horak in seinem Sinne zu erfüllen, dann haben sich all

seine Bemühungen mehr als gelohnt.

 


Für Ihn,
für uns
und die gesamte Nachwelt !!!


Michael Pospich
Das belgische Königshaus